Über Smovey

Über smovey

Die Idee hinter smovey– Johann *Salzhans* Salzwimmer
Salz Hans
Entwickelt wurde das Gesundheits-Sportgerät von Johann Salzwimmer. Der hervorragende Tennisspieler und Skifahrer erhielt die Diagnose Parkinson und machte sich auf die Suche nach einer Methode, um weiter mobil zu bleiben und seinen Zustand zu stabilisieren. In einer Integrationswerkstätte in Oberösterreich werden die smoveys von Hand hergestellt werden. Mittlerweilen gibt es unzählige Kooperationen, u.a. mit Weight Watchers, Diabetes Health Care und dem Deutschen Parkinson-Verband, Fitnesstudios, Wellness- und Gesundheitshotels…

Wer empfiehlt smovey?

Hochkarätige TherapeutInnen und ÄrztInnen, Physiotherapeut-Innen, MasseurInnen, TrainerInnen, KinesiologInnen, TCM-ÄrztInnen sind von den positiven Wirkungen begeistert und empfehlen smovey – der Neurologe Prim. Dr. Volc nennt sie sogar “die grünen Zauberringe“ und hat sie in seiner Ordination immer griffbereit. (smovey-Expertise Prim Dr. Volc)

smovey wird weiters von Univ. Prof. Dr. Paul Sevelda – Präsident der Österreichischen Krebshilfe, Univ. Prof. Dr. Hans Tilscher – orthopädische Schmerztherapie, Dr. Christoph Michlmayr – Facharzt für Orthopädie – bei Parkinson, Arthritis, Rheuma, Diabetes, Alzheimer, Osteoporose, Rückenbeschwerden, bei Depressionen, Burnout u. v. a. Krankheitsbildern empfohlen.

smovey und neurologische Erkrankungen?

Morbus Parkinson, Multiple Sklerose, Alzheimer oder Demenz sind jene neurologischen Krankheitsbilder, mit deren Behandlung smovey TrainerInnen und TherapeutInnen bereits sehr positive Erfahrungen gemacht haben. Aktuelle Berichte über Demenz bzw. kognitive Einbußen weisen darauf hin, dass aktive ältere Menschen eine höhere kognitive Leistungsfähigkeit aufweisen, als inaktive Personen. Der Zeitaufwand um Verbesserungen zu erzielen beträgt bei regelmäßigem Spazierengehen ca. 10-20 Minuten am Tag oder 1,5 Stunden pro Woche! Daraus folgt: Bewegung = u.a. Gehirnleistungesprävention.

8in1

 

SMOVEY Vibroswing ist ein Schwingringsystemsmovey_spirale_weiss_hiyh

2 Ringe jeweils 500 g schwer – bestehend aus einem Spiralschlauch,  4 Stahlkugeln und einem Griffsystem mit Dämpfungselementen, das bei Bewegung ein geheimnisvolles Surren von sich gibt. Durch die Vorwärtsbewegung mit einer anschließenden Gegenbewegung, beginnen die 4  beweglichen Stahlkugeln, ‑sich als freie Masse zu bewegen. Sie stoßen dabei pulsierend auf die Rillen und Spiralstege des Schlauches mit einer Frequenz von ca. 60 Hz, die dem Taktmuster des Menschen entspricht und verursachen beim Anwender spürbare Vibrationen in der Handfläche. Dadurch werden sensomotorische und neuronale Reize ausgelöst, die sich auf Muskeln, Gewebe, Organe und das Nervensystem auswirken. Gleichzeitig werden damit die Handreflexzonen nach der Traditionellen Chinesischen Medizin stimuliert.

Entwickelt wurde das Gesundheits-Sportgerät von Johann Salzwimmer – der vor Jahren mit der Diagnose „Parkinson“ konfrontiert wurde – um weiter mobil zu bleiben und seinen Zustand zu stabilisieren.

Warum smovey?
Fördert, Verbessert, Steigert:

  • Aufmerksamkeit, Lernleistung, Kreativität, Konzentration, AusdauerPaar
  • Beweglichkeit, Körperwahrnehmung,
  • Koordination àSturzprophylaxe, (Links-Rechts-Koordination)
  • Synapsenbildung, gesundes Zellwachstum

Aktiviert,  Harmonisiert:

  • Stoffwechselprozesse (z.B. Fett-/Hirnstoffwechsel …)
  • Hormonhaushalt (z.B. Serotonin, Melatonin …)
  • alle Verdauungsprozesse (z.B. Darmperistaltik)
  • Lymphfluss im ganzen Körper

Reguliert, Balanciert:

  • Hyperaktivität , Muskelspannung

Vitalisiert:

  • Energiezentren, Meridiane, Reflexzonen …

Weiter:

  • Vertiefung der Atmung (Bauchatmung), weg von der Flachatmung
  • Herz-Kreislauftraining
  • Löst Verspannungen in Nacken, Schulter, Rücken
  • Schont Gelenke, stärkt Tiefenmuskulatur
  • Baut Stress ab
  • Unterstützt Gewichtsreduktion, strafft Bindegewebe
  • Vertiefung der Entspannungsmechanismen im gesamten Körper
  • Wirkt positiv bei Parkinson, Osteoporose, Multiple Sklerose, Demenz, Burnout, Depression…

……..und vieles mehr !!!!

DSC_0200

Training mit smovey-Vibroswing-Ringen:
– in Kitas, Schulen (das bewegte Klassenzimmer), in der Mittagspause,

zu Hause, in Seniorengruppen & Heimen, Selbsthilfe & Abnehmgruppen,

Gruppentraining im Freien, Walking mit Smovey, Kurse in Fitness-Studios,

Vereinen, Einzeltrainings, für Physiotherapeuten
smoveys sind immer und überall einsatzbereit – im Freien an der frischen Luft, aber auch kurz für „zwischendurch“: die Ringe aus der Box geholt und schon geht’s los.
Die lebensbejahende, gesundheitsfördernde Wirkung von smovey

Die Smovey-Technik berührt durch Aktivierung bzw. Harmonisierung das gesamte menschliche System positiv (biochemische Prozesse – emotional – mental – energetisch)!

 

„Nur in einem gesunden Körper wohnt ein gesunder Geist“
– so wird es schon seit Generationen gelehrt.

Das spannende an smovey ist auch, dass sie wirklich von ALLEN – egal welches Alter und Lebenslage – eingesetzt werden können.

Smovey Bilder

 

klickbareBilder1Smovey Geschichte Entstehung Wie sind die Smoveys entstanden